Montag, 20. September 2010

Dahlienmarkt....

.......in Legden. Leider kann ich euch keine Fotos von meinem Stand zeigen, da sie alle ziemlich verwackelt sind :-( (falsche Kameraeinstellung ). Aber schön wars, verkauft habe ich auch einiges und nun muß ich  mein Shöpchen wieder auffüllen. Ich denke, dort wird es so langsam weihnachtlich. So nach und nach werde ich jetzt auch wieder Engelchen einstellen.
Aber diese Dame im Dahlienkleid konnte ich doch noch im Foto festhalten. Ist sie nicht schön?
Eine schöne Woche wünscht euch
Gertrud

Kommentare:

  1. Stimmt, liebe Gertrud, diese Dame ist etwas ganz,ganz besonderes,herzlichen Dank, für´s zeigen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gertrud,
    hab lieben Dank für deinen kommentar!!Ja die stoffe sind ganz neu bei uns und so süß!
    Hab mir eben mal das Bild vergrößert und finde die Dame in Dahlie auch ganz edel!!!
    Schade, dass man deinen Stand nicht sehen kann, der würde mich auch sehr interessieren!!
    Aber toll, dass du viel verkauft hast, das ist ein erhebendes Gefühl, oder nicht?
    Da geht man wirklich todmüde aber zufrieden nach Hause!!
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Gertrud

    Die Dahlien-Dame ist was ganz Edles - schade, dass sie nicht so lange hält. Manche Floristen sind doch wahre Künstler und oft stehe ich staunend vor deren Kunstwerken:-)

    Und wenn dann noch das Wetter mitspielt, freut man sich doppelt! War in diesem Jahr ja ein wenig wie Roulette :-)

    Liebe Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen